Die Einsatzmöglichkeiten

Der SpheroTest ist geeignet für Patientinnen und Patienten mit soliden Tumoren.
Mögliche Indikationen sind:


  • Mammakarzinom
  • Kolorektales Karzinom
  • Lungenkarzinom
  • Prostatakarzinom
  • Ovarialkarzinom
  • Magenkarzinom
  • Harnblasenkarzinom
  • Pankreaskarzinom
  • CUP-Syndrom (Primärtumor unbekannt)
  • weitere solide Tumoren

Der Test wird derzeit in klinischen Studienbeim Mammakarzinom in der neoadjuvanten Situation und beim Kolonkarzinom in der adjuvanten Situation validiert.

Darüber hinaus kann der Einsatz von SpheroVivo in fortgeschrittenen Tumorstadien sinnvoll sein, wenn leitlinienbasierte Therapien gescheitert sind: Dann kann der Test Anhaltspunkte liefern, welche Therapieschemata in diesem Fall noch geeignet sein könnten.

So kann vermieden werden, dass sich Patienten einer Behandlung unterziehen, die ihnen wenig nutzt, aber gleichwohl mit erheblichen Nebenwirkungen einhergeht.

Die Kosten

Der SpheroTest gehört noch nicht zu den Regelleistungen der Krankenversicherungen. Prinzipiell besteht aber die Möglichkeit, bei der Krankenkasse einen Antrag auf Kostenübernahme zu stellen. >> Mehr

Kontakt
Direktzugriff
Sie sind Patient und suchen Informationen >>Mehr
Unser Unternehmen
Andere Unternehmensbereiche

spherotec - spheroids for anti-cancer drug selection