Optimale Brustkrebs - "Mammakarzinom" - Therapie sicherstellen

Wenn bei Ihnen Brustkrebs diagnostiziert worden ist, müssen Sie sicherstellen, dass Sie wirklich die für Sie persönlich wirksamsten Medikamente erhalten und nicht nur eine auf statistischen Erfahrungen gewählte, die eventuell bei Ihrer indivdiuellen Genetik, Ihrer individuellen Behandlungshistorie, Ihrer individuellen Tumorbiologie und vielen anderen individuellen Faktoren wirkungslose Standardtherapie. Wir unterstützen Sie dabei mit den nötigen Daten.

In der Standardtherapie wird das Sie betreuende Ärzteteam nach verschiedenen Diagnostischen Testverfahren und pathologischen Untersuchungen in Abhängigkeit von Tumorart und -stadium eine Kombination aus Chirurgie, Strahlentherapie und Medikamenten vorschlagen.

Die Auswahl der Medikamente (Zytostatika, Antikörper, Hormone, …) basiert dabei auf umfangreichen Studienergebnissen, die in Leitlinien zusammengefasst sind. Im Durchschnitt haben die in den Leitlinien empfohlenen medikamentösen Alternativen bei behandelten Patientengruppen ähnliche Ergebnisse erzielten. Da jeder Patient und jeder Tumor aber individuell andere Eigenschaften haben, kann weder aus den Leitlinien noch mit anderen Analysen ermittelt werden, welches Medikament nun bei Ihnen individuell das Erfolgreichste sein wird. So muss bei vielen Behandlungen die ursprünglich ausgewählte Therapie aufgrund ihrer Unwirksamkeit abgebrochen oder aufgrund von wiederkehrenden Tumoren mit anderen Medikamenten erneut versucht werden. Gemäß dem Prinzip von „Versuch und Irrtum“ wird dann an Ihnen ausprobiert, ob ein anderes Präparat Ihren Tumor wirksamer bekämpft.

Mit einem SpheroTest können Sie dieses mit Nebenwirkungen und Zeitverlust verbundene „Testen“ an Ihnen vermeiden und sicherzustellen, dass Sie ein für Sie individuell wirkungsvolles Präparat erhalten. Dabei werden innerhalb von 48 Stunden in unserem Labor aus Operations- oder Biopsiegewebe kugelförmige Mikrotumore gezüchtet. Diese Ihrem Tumor sehr ähnlichen Mikrotumore behandeln unsere Spezialisten dann mit allen zur Auswahl stehenden Medikamenten. Schon nach wenigen Tagen lässt sich in der Regel klar ablesen, welche Substanz(en) Ihre Tumorzellen bekämpfen wird und welche z.B.: aufgrund von Resitenzen unwirksam sind.

Diese Informationen werden Ihnen und Ihren behandelnden Ärzten zur Auswahl der für Sie individuell optimalen Therapie zur Verfügung gestellt.

Wir beherrschen dieses Verfahren seit 2008 und haben bereits über 1 Million Mikrotumore gezüchtet und behandelt, um so über 500 Patienten zu helfen die wirksamste Therapie zu identifizieren.

Zusätzlich haben führende Brustzentren auch eine klinische Studie erfolgreich durchgeführt, um die Aussagekraft (“Prädiktivität”) von SpheroTest das optimale Medikament zu identifizieren, zu dokumentieren.

Nur SpheroTest kann mit hoher Zuverlässigkeit die Medikamente identifizieren, die Ihre Brustkrebszellen mit höchster Wahrscheinlichkeit töten werden. Die Wirksamkeit von SpheroTest ist z.B.: in der SpheroNEO Studie, die in der renommierten Fachpublikation BMC Cancer veröffentlicht wird, dokumentiert.

Unsere Experten beraten Sie gerne, wie die Nebenwirkungen für Sie minimiert und der Erfolg der Therapie Ihres Brustkrebstumors mit Spherotest maximiert werden können. Informieren Sie sich über diese einfach durchführbare Möglichkeit!

Rufen Sie uns an:

089 540 41 34 0



Nachfolgend finden Sie einen Videovortrag der Brustkrebspatientinnen Selbsthilfegruppe Mamazone zum SpheroTest:

Kontakt

Unsere Experten beraten Sie kostenlos: 089 540 41 34-0
spheromed@spherotec.com

Direktzugriff
Sie sind Arzt und suchen Informationen >>Mehr
Unser Unternehmen
Andere Unternehmensbereiche

spherotec - spheroids for anti-cancer drug selection