Wissenschaftliche Validierung des SpheroTests

Zunächst wurde in Grundlagenforschungsarbeiten die biologische Ähnlichkeit der im SpheroTest eingesetzten Mikrotumore mit dem Tumor des Patienten und die Überlegenheit des Verfahrens im Vergleich zu anderen erforscht.
In den letzten Jahren wurden dann bei ca. 500 Kasuistiken für unterschiedliche Tumorentitäten SpheroTest genutzt und sehr gute Ergebnisse beobachtet. Der klinische Nutzen des SpheroTests wurde nun aber auch an verschiedenen führenden Kliniken in klinischen Studien überprüft. Die SpheroNEO Studie wurde in BMC Cancer 2015 publiziert. Sie ergab bei neoadjuvantem Brustkrebs eine Vorhersagekraft (Sensitivität) von über 95% und eine Verdopplung der Tumorfreiheitschance (PCR Rate) auf über 52%). Die Ergebnisse aus den Studien im Bereich Eierstockkrebs (Ovar) und bei Magen-/Darmkrebs werden in 2017 vorliegen.

SpheroTest in klinischen Studien bei Brustkrebs

An der Studie „SpheroNeo“, die an mehreren führenden Kliniken bis 2014 lief, konnten Patientinnen mit Brustkrebs teilnehmen, die sich vor einer Operation einer medikamentösen Therapie unterzogen haben. >> Mehr

SpheroTest in klinischen Studie bei Darmkrebs

An der Studie „SpheroPCT, die an mehreren Kliniken läuft, konnten Patientinnen und Patienten mit Darmkrebs bie Ende 2016 teilnehmen, die nach einer Operation eine „adjuvanten“ Chemotherapie erhalten. >> Mehr

SpheroTest in klinischen Studie bei Eierstockkrebs

An der Studie „SpheroID, konnten Patientinnen mit Eierstockkrebs teilnehmen, die nach einer Operation eine „adjuvanten“ Chemotherapie erhalten. Ergebnisse werden nach dem Erreichen des geplanten Beobachtungszeitraumes voraussichtlich 2017 publiziert.

Kontakt

Unsere Experten beraten Sie kostenlos: 089 540 41 34-0
spheromed@spherotec.com

Direktzugriff
Sie sind Arzt und suchen Informationen >>Mehr
Unser Unternehmen
Andere Unternehmensbereiche

spherotec - spheroids for anti-cancer drug selection